Foto: dpa - dpa

Am Sonntag wählen die Mitglieder des VfB Stuttgart einen neuen Präsidenten. Zum ersten Mal in der Vereinsgeschichte können sie zwischen zwei Kandidaten wählen.

Stuttgart (dpa)Die Mitglieder des VfB Stuttgart wählen am Sonntag einen neuen Präsidenten. Gesucht wird der Nachfolger von Wolfgang Dietrich, der nach der abgebrochenen Mitgliederversammlung im Sommer von seinem Amt zurückgetreten war. Zur Wahl stehen auf der Versammlung in der Hanns-Martin-Schleyer-Halle Claus Vogt und Christian Riethmüller. Es ist das erste Mal in der Vereinsgeschichte, dass die Mitglieder zwischen zwei Kandidaten wählen können.

Hat Ihnen der Artikel gefallen? Jetzt teilen: