Seit dieser Woche sind auch Betriebsärzte in die Corona-Impfaktion eingebunden. Foto: dpa/Moritz Frankenberg

Nun fällt auch im Südwesten die Priorisierung bei den Coronaimpfungen komplett weg. Einen Impftermin für jeden gibt es damit aber noch lange nicht.

Stuttgart - In Baden-Württemberg ist seit diesem Montag die Priorisierung bei den Coronaimpfungen aufgehoben. Sowohl in den Impfzentren als auch bei Betriebsärzten und bei niedergelassenen Ärzten (sie impfen bereits seit 17. Mai außerhalb der gesetzlichen Priorisierung) können sich nun grundsätzlich alle ohne Vorbedingung impfen lassen – sofern sie einen Termin erhalten. Denn nach wie vor mangelt es an Impfstoff.

Das Beste aus Cannstatt.

Ganz nah dran, mit CZ Plus

Wir freuen uns, dass Sie sich für einen CZ Plus Artikel interessieren. Jetzt mit CZ Plus weiterlesen und die unbegrenzte redaktionelle Vielfalt der digitalen Cannstatter Zeitung erleben.

  • Inklusive aller CZ Plus Artikel
  • Auf allen Endgeräten verfügbar
  • Jederzeit kündbar
Jetzt 2 Wochen kostenlos testen
Im Anschluss 6,90€ / Monat

Als führende Tageszeitung in der Region, berichtet die Cannstatter Zeitung umfassend und kompetent über das Geschehen in der Welt und die bewegenden Geschichten vor Ihrer Haustür. Mit unserem CZ Plus Abo haben Sie von überall, rund um die Uhr Zugriff auf alle exklusiven redaktionellen Inhalte auf www.cannstatter-zeitung.de.

  • Inklusive aller EZ+ Artikel
  • Auf allen Endgeräten verfügbar
  • Jederzeit kündbar