Noch gibt es für Minderjährige keine Impfung gegen das Coronavirus Sars-CoV-2. Kinderärzte fordern nun mehr Schutz. Denn unter der Situation leiden vor allem Familien mit chronisch kranken Kindern. Das zeigt die Geschichte von Niklas.

Hannover - Niklas wartet. Darauf, dass er wieder in den Unterricht darf, sich mit Freunden treffen oder zum Fußballtraining radeln kann. „Es nervt gewaltig“, sagt der 15-Jährige. Für seine Kumpels beginnt so langsam wieder der Schulalltag – nur Niklas muss zu Hause bleiben. Nicht mal zum Bäcker um die Ecke geht der Jugendliche. „Es wäre zu riskant“, sagt die Mutter.

Angebot wählen
und weiterlesen

Unsere Abo-Empfehlung:

Probeabo Basis
0,00 €
Alle Artikel lesen.
  • 4 Wochen kostenlos
  • Danach nur 6,99 € mtl.*
  • Jederzeit kündbar
*Monatspreis nach 12 Monaten: 9,99 €
Jetzt kostenlos testen
Jahresabo Basis
69,00 €*
Alle Artikel lesen.
  • Ein Jahr zum Vorteilspreis
  • Danach jederzeit kündbar
*Monatspreis nach 12 Monaten: 9,99 €
Jetzt bestellen

Oder finden Sie hier das passende Abo: