Seit sie aus Kanada zurück ist, träumt die 22-jährige Kira Egitsch von einer eigenen Konditorei. Foto: Lichtgut/Leif-Hendrik Piechowski

Die Konditorin Kira Egitsch aus Stuttgart hat mit einem Stipendium der Baden-Württemberg-Stiftung ein halbes Jahr in einer Konditorei im kanadischen Vancouver gearbeitet. In der Zeit hat sie weit mehr gelernt als das Rezept für einen exotischen Käsekuchen.

Stuttgart - Nichtsahnend scrollte die 22-jährige Kira Egitsch durch Fotos auf Instagram, als sie plötzlich auf den Seite von Chocolatier Thomas Haas stieß. „Die Leute auf den Bildern sahen alle so glücklich und die Produkte sehr anspruchsvoll aus – das hat mich direkt angesprochen“, sagt die gelernte Konditorin. Das einzige Manko: die Konditorei von Haas liegt im über 8000 Kilometer entfernten Vancouver in Kanada.

Das Beste aus Cannstatt und Untertürkheim.

Jetzt weiterlesen mit CZ+


Erleben Sie die unbegrenzte redaktionelle Vielfalt der digitalen Cannstatter Zeitung.

  • Zugriff auf alle CZ+ Artikel
  • Zugriff auf das CZ ePaper mit Vorabendausgabe
  • 14 Tage gratis testen – endet automatisch