In Ostwestfalen kamen sieben Pferde ums Leben (Symbolbild). Foto: imago images/Sabine Brose

In Bad Oeynhausen bricht in der Nacht zu Freitag in einem Reitstall ein Feuer aus. Der Großeinsatz dauert mehrere Stunden, mindestens sieben Pferde sterben.

Bad Oeynhausen - Auf einem Reiterhof im ostwestfälischen Bad Oeynhausen ist in der Nacht zu Freitag ein Feuer ausgebrochen. Der Großeinsatz dauerte mehrere Stunden, die Feuerwehr war auch am Morgen noch vor Ort, wie ein Sprecher sagte.

Nach ersten Erkenntnissen seien mindestens sieben Pferde gestorben, Menschen wurden demnach nicht verletzt. Weitere Details waren zunächst nicht bekannt. Zuvor hatten mehrere Medien berichtet.

Hat Ihnen der Artikel gefallen? Jetzt teilen: