Baubeginn in der „Außenstelle“ der Altenburgschulle soll 2023 sein. Hier wird der Bestand saniert und ein Neubau erstellt. Foto: /Uli Nagel

Der Gemeinderat hat den Ausbau von Schulen genehmigt, darunter den der Altenburgschule an der Reiterkaserne für 26,9 Millionen Euro.

Bad Cannstatt - Das Schulsanierungsprogramm ist ein wichtiges, aber auch teures Maßnahmenpaket, das seit 2010 läuft und inzwischen knapp 2000 Projekte zur Erhaltung der vorhandenen Infrastruktur an Stuttgarter Schulen erfasst. Bis 2019 wurden hierfür 427,3 Millionen Euro vom Gemeinderat zur Verfügung gestellt und 288 Millionen Euro ausgegeben. Fakt ist, dass sehr viele Schulen in den unterschiedlichsten Bereichen saniert werden müssen. Oftmals reicht dafür nicht einmal ein größerer, einstelliger Millionenbetrag. So fließen allein in Bad Cannstatt rund 27 Millionen Euro in die Sommerrainschule, mehr als 33 Millionen Euro in die Eichendorffschule sowie fast 47 Millionen Euro in das Elly-Heuss-Knapp-Gymnasium.

Angebot wählen
und weiterlesen

Unsere Abo-Empfehlung:

Probeabo Basis
0,00 €
Alle Artikel lesen.
  • 4 Wochen kostenlos
  • Danach nur 6,99 € mtl.*
  • Jederzeit kündbar
*Monatspreis nach 12 Monaten: 9,99 €
Jetzt kostenlos testen
Jahresabo Basis
69,00 €*
Alle Artikel lesen.
  • Ein Jahr zum Vorteilspreis
  • Danach jederzeit kündbar
*Monatspreis nach 12 Monaten: 9,99 €
Jetzt bestellen

Oder finden Sie hier das passende Abo: