Augen zu und durch. Foto: DRK Bad Cannstatt

Schnelltests sind derzeit ein begehrtes Gut – vor allem kurz vor den Festtagen. An Gründonnerstag und Ostersamstag bietet das Deutsche Rote Kreuz in Bad Cannstatt mit einer Abstrichstelle in der Wilhelmstraße den Bürgern eine weitere Möglichkeit an, um sich zumindest für kurze Zeit Gewissheit zu verschaffen.

Bad Cannstatt - Ostern im Kreis der Familie feiern? Viele haben rund um die Festtage ein Wiedersehen mit Verwandten eingeplant. Doch die aktuelle Lage ist weiterhin ernst, die Zahl der Neuinfektionen steigt stetig. Auch die Stadt Stuttgart hat die in der Corona-Verordnung des Landes vorgesehene „Notbremse“ nun gezogen. Eine weitere Folge der Entwicklung: Vielerorts werden derzeit die Angebote für kostenlose Schnelltests aufgestockt. Auch das Deutsche Rote Kreuz (DRK) eröffnet in der Wilhelmstraße 20/ 2 in Bad Cannstatt eine weitere Abstrichmöglichkeit. An Gründonnerstag sowie Ostersamstag können sich Bürger dort nach einer Online-Voranmeldung testen lassen.

„Wir möchten es ihnen ermöglichen, über die Feiertage ihre engsten Angehörigen zu besuchen, mit ihnen ein schönes Osterfest zu verbringen und hierbei keine Angst vor einer Infektion mit dem Corona-Virus zu haben“, betont Alexander Jahn, der bei der DRK Bereitschaft Bad Cannstatt für die Organisation der Einsätze zuständig ist. Der Vorteil des Angebots gegenüber einem Selbsttest in den eigenen vier Wänden liegt für ihn auf der Hand: „Es werden geprüfte und hochwertige Schnelltests verwendet. Zudem wird das Testen ausschließlich von geschultem Fachpersonal vorgenommen .“ Auch der zeitliche Aufwand hält sich in Grenzen. Wartezeiten gibt es so gut wie keine, maximal zehn Minuten werden für den Testvorgang benötigt. Liegt ein positives Ergebnis vor, werden die Betroffenen nach maximal 30 Minuten von den Mitarbeitern informiert. Auch ein negativer Bescheid kann per Mail verschickt werden. Voraussetzung für den kostenlosen Abstrich ist allerdings, dass man sich vorab online angemeldet und einen festen Termin vereinbart hat. Spontane Besuche in der Wilhelmstraße 20/2 sind hingegen unerwünscht. „Wir testen am Gründonnerstag von 18 bis 21 Uhr und am Ostersamstag von 10 bis 18 Uhr.“ Auf der Internetseite können Termine im Abstand von zehn Minuten gebucht werden – bis das Kontingent erschöpft ist.

Termine können unter folgendem Link gebucht werden: https://www.terminland.eu/drk_cannstatt/?m=1000167

Hat Ihnen der Artikel gefallen? Jetzt teilen: