Foto: dpa/Patrick Seeger

Ein BMW-Fahrer entzog sich einer Verkehrskontrolle und lieferte sich eine Verfolgungsjagd mit der Polizei. Er ist weiterhin flüchtig.

Bad Cannstatt - Ein unbekannter Autofahrer ist in der Nacht zum Dienstag vor einer Verkehrskontrolle geflüchtet und hat auf seiner Flucht offenbar mehrere rote Ampeln missachtet. Polizisten wollten den Unbekannten in seinem schwarzen BMW gegen 1.45 Uhr in der Schmidener Straße kontrollieren. Der BMW-Fahrer entzog sich allerdings der Maßnahme und flüchtete Richtung Schmiden und über diverse Feldwege weiter Richtung Neugereut. Von dort flüchtete er über die Benzenäckerstraße und den Seeblickweg in Richtung Remseck, wo ihn die Beamten aus den Augen verloren. Später fanden sie den geparkten BMW in Aldingen wieder, von dem Fahrer fehlte jede Spur. Zeugen und mögliche Geschädigte werden gebeten, sich unter 8990-4100 bei der Verkehrspolizei zu melden.

Hat Ihnen der Artikel gefallen? Jetzt teilen: