Die Aussichten für die nächsten Wochen sind düster. Foto: dpa/Alexander Heinl

Unsere Börsenexperten blicken auf die kommende Woche. Auch die letzten Handelstage drohen von der Furcht vor einer neuen Coronawelle überschattet zu werden.

Frankfurt - Die letzten Tage dieses Jahres ähneln gleich in mehrfacher Hinsicht den ersten. Die Zahl der Corona-Infektionen ist beängstigend hoch, private Treffen in größeren Gruppen müssen abgesagt werden, und auch die Konjunkturaussichten haben sich erneut eingetrübt. Ein Kursfeuerwerk zum Jahreswechsel ist also nicht zu erwarten.

Angebot wählen
und weiterlesen

Unsere Abo-Empfehlung:

Probeabo Basis
0,00 €
Alle Artikel lesen.
  • 4 Wochen kostenlos
  • Danach nur 6,99 € mtl.*
  • Jederzeit kündbar
*Monatspreis nach 12 Monaten: 9,99 €
Jetzt kostenlos testen
Jahresabo Basis
69,00 €*
Alle Artikel lesen.
  • Ein Jahr zum Vorteilspreis
  • Danach jederzeit kündbar
*Monatspreis nach 12 Monaten: 9,99 €
Jetzt bestellen

Oder finden Sie hier das passende Abo: