Die Figur des Erbsenbrunnens wurde mit dem Betonfuß eines Sonnenschirms beschädigt. Foto: Sebastian Steegmüller

In der Cannstatter Altstadt ist am späten Mittwochabend die Figur des Wasser holenden Bubs vom Sockel geschlagen worden. Außerdem wurde der Kopf abgetrennt. Es werden Zeugen gesucht.

Die Empörung ist groß in der Cannstatter Altstadt: Ein Unbekannter hat am späten Mittwochabend in der Marktstraße randaliert. Nach Polizeiangaben soll der Täter gegen 22.30 Uhr mehrfach mit dem Betonfuß eines Sonnenschirmes auf die Figur des Erbsenbrunnens eingeschlagen haben. Über das Motiv wird gerätselt.

Weiterlesen mit

Unsere Abo-Empfehlungen

Von hier, für die Region,
über die Welt.

  • Zugriff auf alle Plus-Inhalte der CZ im Web
  • Unkomplizierte Kündigung
* anschließend 9,99 € mtl.