Alarm in der Zentrale: Tobias Kutter ist Seelsorger und Steuermann bei der Stuttgarter Polizei. Foto: Lichtgut/Julian Rettig

Auf dem Pragsattel laufen die Fäden der Stuttgarter Polizei zusammen – in einer von zahlreichen Super-Leitstellen. Wer ist die Stimme hinter 110 – und wie arbeitet er im Notfall?

Wie bitte? Eine Schusswaffe? Ganz sicher? Bei Tobias Kutter am Tisch AP 1 gibt es kein Blaulicht. Sondern eine Signallampe, die von Grün auf Rot schaltet. Und dann ist klar: Jetzt nicht stören. Er hat einen neuen Fall. Am anderen Ende hat jemand die Rufnummer 110 gewählt. Der 50-Jährige gehört zu jenen Beamten, bei denen Tag für Tag mehr als 400 Notrufe eingehen und etwa 600 Einsätze gesteuert werden. Doch über dem riesigen Raum liegt geradezu gespenstische Ruhe. Auch Kutter ist die Ruhe selbst, als er das Gespräch annimmt: „Polizeinotruf Stuttgart.“

Angebot wählen
und weiterlesen

Unsere Abo-Empfehlung :

Probeabo Basis
0,00 €
Alle Artikel lesen.
  • 4 Wochen kostenlos
  • Danach nur 6,99 € mtl.*
  • Jederzeit kündbar
*Monatspreis nach 12 Monaten: 9,99 €
Jetzt testen
Jahresabo Basis
29,00 €*
Alle Artikel lesen.
  • Ein Jahr zum Vorteilspreis
  • Danach jederzeit kündbar
*Monatspreis nach 12 Monaten: 9,99 €
Jetzt bestellen