Adolf Hitler in schickem Zwirn mit Eva Braun, die seinen inneren Zirkel mit kontrolliert Foto: ZDF/Spiegel TV

Die zweiteilige Doku „Hitlers Hofstaat“ auf ZDF Info räumt auf mit dem Bild vom einsamen Verführer und Sonderling.

Stuttgart - Der Führer über den Kartentisch gebeugt, der Blick sturster Irrsinn, die ganze Körperhaltung gereizte Tyrannei, drumherum duckmäuserisch ein Häuflein Militärs: So hat sich der Massenmörder eingeprägt. Adolf Hitler als Unnahbarer, der ein Volk in seine Gewalt gebracht und die Eliten überrumpelt hat, erst durch dämonisches Charisma, dann durch skrupellose Gewaltausübung, das ist ein komfortables Geschichtsbild. Es verengt Verantwortung.

Angebot wählen
und weiterlesen

Unsere Abo-Empfehlung:

Probeabo Basis
0,00 €
Alle Artikel lesen.
  • 4 Wochen kostenlos
  • Danach nur 6,99 € mtl.*
  • Jederzeit kündbar
*Monatspreis nach 12 Monaten: 9,99 €
Jetzt kostenlos testen
Jahresabo Basis
69,00 €*
Alle Artikel lesen.
  • Ein Jahr zum Vorteilspreis
  • Danach jederzeit kündbar
*Monatspreis nach 12 Monaten: 9,99 €
Jetzt bestellen

Oder finden Sie hier das passende Abo: