Jasmin in ihrem Gaming-Zimmer: Hier produziert die 31-Jährige YouTube-Videos und Livestreams. Foto: Lichtgut/Achim Zweygarth/Achim Zweygarth

Die Stuttgarterin Jasmin ist die erfolgreichste Gamerin Deutschlands. Rund eine Million Menschen folgen der 31-Jährigen mittlerweile auf ihrem YouTube-Kanal „Gnu“. Auf ihrem Weg musste Jasmin sich gegen eigene Unsicherheiten und Sexismus behaupten.

Stuttgart - Ein Wachturm im Wald eines Nationalparks. Es ist Nacht und Jasmin empfängt auf einem Funkgerät verzweifelte Nachrichten von einem Wanderer. Etwas ist hinter ihm her. Er fleht sie an, das Flutlicht anzuschalten, damit er zu ihr gelangen kann. Dann ertönt ein gellender Schrei – und Jasmin bricht in lautes Lachen aus: „Jetzt ist er gestorben, ich hab’ zu lang gebraucht.“

Angebot wählen
und weiterlesen

Unsere Abo-Empfehlung:

Probeabo Basis
0,00 €
Alle Artikel lesen.
  • 4 Wochen kostenlos
  • Danach nur 6,99 € mtl.*
  • Jederzeit kündbar
*Monatspreis nach 12 Monaten: 9,99 €
Jetzt kostenlos testen
Jahresabo Basis
69,00 €*
Alle Artikel lesen.
  • Ein Jahr zum Vorteilspreis
  • Danach jederzeit kündbar
*Monatspreis nach 12 Monaten: 9,99 €
Jetzt bestellen

Oder finden Sie hier das passende Abo: