Das einstige Reformhaus-Gebäude an der Ecke Widderstein-/Silvrettastraße steht seit Jahren leer und kann nicht mehr renoviert werden. Die Firma Paulus Wohnbau errichtet dort bis Anfang 2023 ein attraktives Stadthaus. Foto:  

Das marode Gebäude an der Ecke Widderstein-/Silvrettastraße soll noch im April abgerissen werden. Es wird durch ein modernes Stadthaus ersetzt, das zur Attraktivität des Ortskerns beitragen kann.

Untertürkheim - Die Visualisierung am Schaufenster des ehemaligen Reformhauses in der Widdersteinstraße weckt Erwartungen. Die Firma Paulus Wohnbau kündigt auf dem Schaubild ihr Neubauprojekt an. Das auf Bauen in historischen Ortskernen spezialisierte Unternehmen wird im Zentrum von Untertürkheim ein attraktives Wohn- und Geschäftshaus erschaffen. „Wann geht es denn endlich mit dem Neubau los?“, wollten die Bezirksbeiräte in der vergangenen Sitzung wissen. Sie setzen große Hoffnungen auf das Bauprojekt. Es könnte Impulse für die Verschönerung der Fußgängerzone setzen.

Angebot wählen
und weiterlesen

Unsere Abo-Empfehlung:

CYBERWEEK-AKTION

Das Angebot endet in

Monatsabo Basis reduziert
4 € mtl.
Alle Artikel lesen.
  • Ein Jahr für 1 € pro Woche
  • Danach nur 9,99 € mtl.
  • Keine Bindung und jederzeit kündbar
Probeabo Basis
0,00 €
Alle Artikel lesen.
  • 4 Wochen kostenlos
  • Danach nur 6,99 € mtl.*
  • Jederzeit kündbar
*Monatspreis nach 12 Monaten: 9,99 €
Jetzt kostenlos testen

Oder finden Sie hier das passende Abo: