Wann hier in Bad Cannstatt gebaut wird, steht in den Sternen. Foto: Edgar Rehberger

Auf dem Areal an der Hofener/Gnesener Straße/Zuckerleweg in Bad Cannstatt soll ein neues Quartier mit Wohnungen, Kita und gewerblicher Nutzung entstehen. Das Gelände hat inzwischen einen neuen Besitzer.

Seit 20 Jahren steht die ehemalige Bettfedernfabrik in Bad Cannstatt leer. Auf dem Areal an der Hofener/Gnesener Straße/Zuckerleweg soll ein neues Quartier mit gemischter Nutzung entstehen. Der Gemeinderat gab dem Bebauungsplan im Dezember 2021 grünes Licht. 2015 hat ein Esslinger Investor einen Großteil des Geländes erworben, inzwischen aber an eine Immobilien AG mit Sitz in Leipzig weiterveräußert. „Wenn es nach uns gegangen wäre, wäre das Projekt schon realisiert“, beschreibt der frühere Investor. „Das Problem liegt nicht an uns.“

Angebot wählen
und weiterlesen

Unsere Abo-Empfehlung:

Sommerangebot

Doppelter Probezeitraum bis zum 12.09.2022*

Probeabo Basis
0,00 €
8 statt 4 Wochen kostenlos testen.
  • Zugriff auf alle Artikel von cannstatter‑zeitung.de
  • Danach nur 6,99 € mtl.
  • Jederzeit kündbar
*Angebot gilt nur für Neukunden
Jetzt kostenlos testen
Jahreasbo Basis
69,00 €*
Alle Artikel lesen.
  • Ein Jahr zum Vorteilspreis
  • Danach jederzeit kündbar
*Monatspreis nach 12 Monaten: 9,99 €
Jetzt bestellen

Oder finden Sie hier das passende Abo: