Foto: dpa/Kirsty Wigglesworth

Tatjana Maria aus Bad Saulgau steht sensationell im Viertelfinale von Wimbledon – mit 34 Jahren und als zweifache Mutter. Dort trifft sie auf Jule Niemeier.

Das unglaubliche Tennismärchen geht weiter. Tatjana Maria, die zweifache Mutter aus Bad Saulgau, reiht in Wimbledon eine Sensation an die nächste. Nun steht die 34 Jahre alte Tennisspielerin aus Baden-Württemberg sogar im Viertelfinale der inoffiziellen Tennisweltmeisterschaften in London, dem größten Turnier der Welt. Dort trifft sie ausgerechnet auf die Dortmunderin Jule Niemeier (22), die sich auf dem Centre Court in 76 Minuten gegen die Britin Heather Watson mit 6:2, 6:4 durchsetzte – noch so ein Wunder aus deutscher Sicht. Mit solch einem Viertelfinalduell war vor dem Turnier nicht zu rechnen, wer darauf im Wettbüro gesetzt hat, darf sich über einen schönen Zahltag freuen.

Angebot wählen
und weiterlesen

Unsere Abo-Empfehlung:

Probeabo Basis
0,00 €
Alle Artikel lesen.
  • 4 Wochen kostenlos
  • Danach nur 7,99 € mtl.*
  • Jederzeit kündbar
*Monatspreis nach 12 Monaten: 9,99 €
Jetzt kostenlos testen
Jahresabo Basis
29,00 €*
Alle Artikel lesen.
  • Ein Jahr zum Vorteilspreis
  • Danach jederzeit kündbar
*Monatspreis nach 12 Monaten: 9,99 €
Jetzt bestellen

Oder finden Sie hier das passende Abo: