Hochgenuss bei Sonnenschein: mit einem Gläschen Wein mitten in den Weinbergen rund um den Götzenberg. Foto: Sebastian Steegmüller

Am Wochenende zog es hunderte Besucherinnen und Besucher zur 45. Weinwanderung rund um den Götzenberg. Sie genossen Collegium-Weine, Sonne und das Panorama.

Die Weinfreunde haben danach gedürstet: Nach einer zweijährigen Corona-Zwangspause hat der Weinförderverein Uhlbach am Wochenende wieder zur traditionsreichen Weinwanderung rund um den Götzenberg in Uhlbach eingeladen. Veranstalter und Weinwanderer wurden mit Sommerwetter belohnt. Bei Sonnenschein und angenehmen Temperaturen machten sich am Samstag und Sonntag mehrere hundert Ausflügler auf die rund vier Kilometer lange Rundtour durch die Weinberge. Sechs Verkostungsstände versüßten den Teilnehmerinnen und Teilnehmern den Spaziergang: An reizvollen Standorten mitten in der Reblandschaft schenkten Mitglieder des Collegiums Wirtemberg ihre guten Tröpfchen aus. Für viele Wanderer wurde die Tour so zu einer kleinen Weinerlebnisreise. Dort, wo die Trauben gedeihen, konnten sie bekannte und neue Collegiumsweine verkosten. Den herrlichen Blick ins Neckartal und auf die Grabkapelle gab’s kostenlos dazu.

Angebot wählen
und weiterlesen

Unsere Abo-Empfehlung:

Probeabo Basis
0,00 €
Alle Artikel lesen.
  • 4 Wochen kostenlos
  • Danach nur 6,99 € mtl.*
  • Jederzeit kündbar
*Monatspreis nach 12 Monaten: 9,99 €
Jetzt kostenlos testen
Jahresabo Basis
69,00 €*
Alle Artikel lesen.
  • Ein Jahr zum Vorteilspreis
  • Danach jederzeit kündbar
*Monatspreis nach 12 Monaten: 9,99 €
Jetzt bestellen

Oder finden Sie hier das passende Abo: