Üben müssen sie nicht mehr: Beim Schnelltesten in Stuttgarter Altenpflegeheimen waren bereits Bundeswehrkräfte im Einsatz Foto: Lichtgut/Leif Piechowski

Die Stadt kehrt zurück zur alten Regelung und führt wieder eine Maskenpflicht in den Schulen auch während des Unterrichts ein. Auch die Bundeswehr soll zur Unterstützung wieder kommen. Die Zahl der Impfdurchbrüche ist gestiegen, aber nur leicht.

Stuttgart - Von diesem Mittwoch, 17. November, an muss in Stuttgarts Schulen auch während des gesamten Unterrichts wieder eine Maske getragen werden. Damit zieht die Landeshauptstadt Konsequenzen aus der stark steigenden Corona-Inzidenz. Die Stadt will offenbar nicht mehr warten, bis das Land im Rahmen der bevorstehenden Alarmstufe die Maskenpflicht im Unterricht erlässt.

Angebot wählen
und weiterlesen

Unsere Abo-Empfehlung:

Probeabo Basis
0,00 €
Alle Artikel lesen.
  • 4 Wochen kostenlos
  • Danach nur 6,99 € mtl.*
  • Jederzeit kündbar
*Monatspreis nach 12 Monaten: 9,99 €
Jetzt kostenlos testen
Jahresabo Basis
69,00 €*
Alle Artikel lesen.
  • Ein Jahr zum Vorteilspreis
  • Danach jederzeit kündbar
*Monatspreis nach 12 Monaten: 9,99 €
Jetzt bestellen

Oder finden Sie hier das passende Abo: