Der neue Gesamtmetall-Präsident Stefan Wolf Foto: dpa/Marijan Murat

Doppelwechsel bei zwei wichtigen Wirtschaftsverbänden: Rainer Dulger wird neuer Arbeitgeberpräsident – und Stefan Wolf folgt ihm an der Spitze von Gesamtmetall. Der Südwesten hat wieder ein hohes Gewicht in der Wirtschaft.

Berlin - Rainer Dulger gibt sich moderat. Er wolle im Austausch mit der Bundesregierung „die richtige Stimmung“ für die Bewältigung der Corona-Krise in der Wirtschaft schaffen, sagt er nach seiner Wahl zum Arbeitgeberpräsidenten. Auch lobt er die Pandemie-Strategie der Kanzlerin – nun komme es darauf an, den Blick auf die Zeit danach zu lenken. Was Angela Merkel (CDU) auf der Mitgliederversammlung der Arbeitgebervereinigung BDA mit der Zusage honoriert: „Natürlich gehe ich da mit offenem Herzen und offenen Armen auf Sie zu.“

Angebot wählen
und weiterlesen

Unsere Abo-Empfehlung:

Probeabo Basis
0,00 €
Alle Artikel lesen.
  • 4 Wochen kostenlos
  • Danach nur 6,99 € mtl.*
  • Jederzeit kündbar
*Monatspreis nach 12 Monaten: 9,99 €
Jetzt kostenlos testen
Jahresabo Basis
69,00 €*
Alle Artikel lesen.
  • Ein Jahr zum Vorteilspreis
  • Danach jederzeit kündbar
*Monatspreis nach 12 Monaten: 9,99 €
Jetzt bestellen

Oder finden Sie hier das passende Abo: