Volkmar Denner ist 2012 Chef des Stuttgarter Konzern Bosch. Foto: dpa/Sebastian Gollnow

Aus unserem Plus-Archiv: Volkmar Denner ist seit 2012 Chef des Stuttgarter Konzerns Bosch. Was treibt den Lenker des weltgrößten Automobilzulieferers an? Was ist sein Erfolgsgeheimnis, und was sagt die Branche über ihn?

Stuttgart - Das Büro des mächtigsten Manns bei Bosch ist höchstens 20 Quadratmeter groß. Es gibt darin keine teure Kunst, keinen großen Schreibtisch, keine Statussymbole. „Ich schätze unsere neue Bürogestaltung sehr, denn sie fördert den schnellen Austausch mit meinen Kollegen in der Geschäftsführung“, sagt Volkmar Denner. Er ist seit 2012 Chef des Stuttgarter Technologiekonzerns Bosch. Nun steht der Konzern vor einem Führungswechsel. Offenbar wird Denner den Chefsessel zum Jahreswechsel räumen.

Angebot wählen
und weiterlesen

Unsere Abo-Empfehlung:

Probeabo Basis
0,00 €
Alle Artikel lesen.
  • 4 Wochen kostenlos
  • Danach nur 6,99 € mtl.*
  • Jederzeit kündbar
*Monatspreis nach 12 Monaten: 9,99 €
Jetzt kostenlos testen
Jahresabo Basis
69,00 €*
Alle Artikel lesen.
  • Ein Jahr zum Vorteilspreis
  • Danach jederzeit kündbar
*Monatspreis nach 12 Monaten: 9,99 €
Jetzt bestellen

Oder finden Sie hier das passende Abo: