Dieser junge Mann hat bei EBM-Papst einen Ausbildungsplatz ergattert. Foto: EBM-Papst/Philipp Reinhard

Die Unternehmen in Baden-Württemberg klagen über unbesetzte Ausbildungsstellen. Es gibt Gründe, dass die Unversorgten keine Stellen finden.

Stuttgart - Die Zahlen sprechen für sich: Der Ventilatorenhersteller EBM-Papst in Mulfingen hat in diesem Jahr 75 Azubi-Plätze ausgeschrieben, doch das Unternehmen konnte nur 58 Azubis und Studierende der Dualen Hochschule begrüßen. Was man noch dazu sagen muss: Die Firma konnte aus 400 Bewerbungen auswählen.

Angebot wählen
und weiterlesen

Unsere Abo-Empfehlung:

Probeabo Basis
0,00 €
Alle Artikel lesen.
  • 4 Wochen kostenlos
  • Danach nur 6,99 € mtl.*
  • Jederzeit kündbar
*Monatspreis nach 12 Monaten: 9,99 €
Jetzt kostenlos testen
Jahresabo Basis
69,00 €*
Alle Artikel lesen.
  • Ein Jahr zum Vorteilspreis
  • Danach jederzeit kündbar
*Monatspreis nach 12 Monaten: 9,99 €
Jetzt bestellen

Oder finden Sie hier das passende Abo: