Das Internet war bei Vodafonekunden in der Nacht teilweise weg (Symbolbild). Foto: imago images/Westend61/SERGIO NIEVAS

Internet weg? Das könnte an Wartungsarbeiten liegen, die am Mittwoch im Kabelnetz von Vodafone durchgeführt werden müssen. Auch der Raum Stuttgart war in der Nacht betroffen.

Stuttgart - Wartungsarbeiten beim Telekommunikationsanbieter Vodafone haben in der Nacht zum Mittwoch zu Ausfällen von Internet, Telefon und Fernsehen geführt. Das bestätigt das Unternehmen auf seiner Website. Betroffen waren neben dem Raum Stuttgart auch Mannheim, Bonn, Essen, Münster und Neukalen.

„In Stuttgart fanden in der Nacht zum Mittwoch zwischen 0 Uhr und 4 Uhr die routinemäßige Wartungs- und Modernisierungsarbeiten im Vodafone-Kabelnetz statt“, sagt Vodafone-Sprecher Volker Petendorf. „Dabei wurde wie geplant ein 288er Glasfaserkabels ausgebaut und durch eine neue Glasfaser-Leitung ersetzt. Dieses führte zu minimalen Einschränkungen bei einzelnen Kunden.“ Vodafone führe diese Arbeiten immer nachts durch, damit nur wenige Kunden Einschränkungen haben.

In einigen Teilen Deutschlands gehen die Wartungsarbeiten auch am Mittwoch noch weiter. Vodafone warnt, dass es dabei erneut zu kurzen Ausfällen kommen kann. Betroffen sind Karlsruhe, Mannheim, Münster, Mönchengladbach und Villingen.

Hat Ihnen der Artikel gefallen? Jetzt teilen: