Der FDP-Vorsitzende Christian Lindner will im Wahlkampf mit der Garantie seiner Partei punkten, keine Steuererhöhungen mitzutragen. Foto: AFP/Tobias Schwarz

Im Gespräch macht der FDP-Vorsitzende Christian Lindner klar, wen er sich nach der Bundestagswahl als Koalitionspartner vorstellen kann. Und erklärt, warum seine Partei in Sachen Mobilität für Technologieoffenheit ist – und gegen Steuererhöhungen.

Berlin - Seine FDP sieht Christian Lindner, der Bundesvorsitzende der Liberalen, im Wahlkampf auf Kurs. Aber er macht sich erhebliche Sorgen über den Auftritt des Wunschpartners Union. Ein Gespräch über mögliche Koalitionen nach der Wahl, Maßnahmen für den Klimaschutz – und über außenpolitische Fragen.

Angebot wählen
und weiterlesen

Unsere Abo-Empfehlung:

Probeabo Basis
0,00 €
Alle Artikel lesen.
  • 4 Wochen kostenlos
  • Danach nur 6,99 € mtl.*
  • Jederzeit kündbar
*Monatspreis nach 12 Monaten: 9,99 €
Jetzt kostenlos testen
Jahresabo Basis
69,00 €*
Alle Artikel lesen.
  • Ein Jahr zum Vorteilspreis
  • Danach jederzeit kündbar
*Monatspreis nach 12 Monaten: 9,99 €
Jetzt bestellen

Oder finden Sie hier das passende Abo: