Ex-Kickers-Profi Marc Stein wechselte 2019 von Energie Cottbus zum VfB Stuttgart II. Foto: Baumann/Hansjürgen Britsch

Noch lassen sich die Beteiligten nichts entlocken, doch die Entscheidung steht kurz bevor: Marc Stein soll als Sportlicher Leiter zu den Stuttgarter Kickers zurückkehren. Noch steht der 36-Jährige als Spieler im Kader des VfB Stuttgart II.

Stuttgart - Ob es Zufall war oder nicht? Fest steht, dass Marc Stein am 23. Oktober diesen Jahres bei der 0:1-Niederlage des Fußball-Oberligisten Stuttgarter Kickers beim FSV 08 Bietigheim-Bissingen im Stadion am Bruchwald zuschaute. An jenem Samstag stand der Abschied des Sportlichen Leiters Lutz Siebrecht intern bereits fest. Nun soll Stein die Rolle des zu Lokomotive Moskau gewechselten Siebrecht übernehmen. Noch halten sich die Beteiligten bedeckt, doch nach Informationen unserer Redaktion sind sich die Blauen und Stein über die künftige Zusammenarbeit einig.

Angebot wählen
und weiterlesen

Unsere Abo-Empfehlung:

Probeabo Basis
0,00 €
Alle Artikel lesen.
  • 4 Wochen kostenlos
  • Danach nur 6,99 € mtl.*
  • Jederzeit kündbar
*Monatspreis nach 12 Monaten: 9,99 €
Jetzt kostenlos testen
Jahresabo Basis
69,00 €*
Alle Artikel lesen.
  • Ein Jahr zum Vorteilspreis
  • Danach jederzeit kündbar
*Monatspreis nach 12 Monaten: 9,99 €
Jetzt bestellen

Oder finden Sie hier das passende Abo: