Für den Mann kam jede Hilfe zu spät. (Symbolbild) Foto: dpa/Boris Roessler

Ein 60 Jahre alter Arbeiter ist am Mittwoch in Villingen-Schwenningen von einer einstürzenden Wand begraben worden. Der Mann überlebte den Unfall nicht.

Villingen-Schwenningen - In Villingen-Schwenningen in Baden-Württemberg ist am Mittwoch ein Mann bei einem Arbeitsunfall gestorben. Der 60-Jährige habe an einem Gartenbaucenter Abrissarbeiten ausgeführt, als eine tonnenschwere Wand eingestürzt sei, teilte die Polizei in Konstanz mit. Sie habe den Mann unter sich begraben.

Der Arbeiter sei kurz nach dem Unglück in einer Klinik gestorben. Die Polizei in Rottweil ermittelt zum Unglückshergang.

Hat Ihnen der Artikel gefallen? Jetzt teilen: