Rolf Müller (re.) und Wolfgang Zwinz am Palmschen Schloss. Foto: Bürgerverein Hofen (z)

Der Bürgerverein Hofen hat auf dem gesamten Vier-Burgen-Weg zwischen Hofen und Mühlhausen die Infotafeln erneuert.

Mühlhausen - Der Vier-Burgen-Rundwanderweg ist seit langem eine beliebte Wanderstrecke. Der acht Kilometer lange Weg führt vom Max-Eyth-See in Hofen über Freiberg nach Mühlhausen und wieder nach Hofen zurück. Eingerichtet wurde der Vier-Burgen-Weg vom Bürgerverein Hofen. Dieser kümmert sich auch darum, dass die Beschilderung aktuell bleibt und gut lesbar ist. Durch Vandalismus waren viele Schilder beschädigt. Nun hat der Bürgerverein sich damit befasst und ist aktiv geworden.

Angebot wählen
und weiterlesen

Unsere Abo-Empfehlung:

Probeabo Basis
0,00 €
Alle Artikel lesen.
  • 4 Wochen kostenlos
  • Danach nur 6,99 € mtl.*
  • Jederzeit kündbar
*Monatspreis nach 12 Monaten: 9,99 €
Jetzt kostenlos testen

Oder finden Sie hier das passende Abo: