Beeindruckende Bilder haben sich im Jahr 2017 abgespielt, als schon vor dem Spiel gegen Würzburg klar war, dass der VfB Stuttgart wieder in der ersten Liga spielen würde. Wir waren damals mit der Kamera dabei.

Stuttgart - Der VfB Stuttgart ist aller Voraussicht nach wieder erstklassig, das stand schon vor dem Spiel gegen den SV Darmstadt fest (1:3). Doch eine große Wiederaufstiegs-Party wie vor drei Jahren musste dieses Mal ausfallen. Schuld ist das Coronavirus. Trotzdem hat der Wiederaufstieg einige Fans von der Couch hoch und vor das Stadion getrieben, wo sie ihren Verein feierten.

Der Aufstieg war sicher

Dafür blicken wir noch einmal zurück auf diesen einen Tag im Mai. Der Wiederaufstieg im Jahr 2017 kam mit Ansage: Schon vor dem Spiel gegen die Würzburger Kickers (4:1) war klar, dass die Stuttgarter wieder aufsteigen würden, es ging nur noch um die Tabellenplatzierung. Dementsprechend groß fiel die Show für die Fans während und nach dem Spiel aus. Wir haben einige Szenen mit der Kamera eingefangen. Sport-Redakteur Philipp Maisel kommentiert die beeindruckenden Szenen im Video.

Hat Ihnen der Artikel gefallen? Jetzt teilen: