Bloß nicht noch mal: Mario Gomez und Holger Badstuber nach der Pleite gegen Union Berlin und dem Abstieg des VfB 2019 Foto: imago//Behrendt

In der Ehe ist es das siebte, in der Welt des Sports das zweite Jahr nach dem Aufstieg, das vermeintlich Probleme bereithält. Was ist dran an der These? Und was bedeutet das für den VfB Stuttgart?

Stuttgart - Christian Gentner hatte schon früh eine böse Vorahnung. „Das zweite Jahr in der Bundesliga ist immer schwer“, gab der damalige VfB-Kapitän zu Protokoll. Vorausgegangen war eine 0:1-Niederlage beim FSV Mainz – am ersten Spieltag. Das Ende ist bekannt: Zwei Jahre nach dem Aufstieg ging es für den VfB Stuttgart 2019 wieder ins ungeliebte Unterhaus. Gemeinsam übrigens mit Hannover 96, das den VfB im Gleichschritt begleitete: Abstieg, Aufstieg, ein gutes erstes Jahr, Abstieg.

Angebot wählen
und weiterlesen

Unsere Abo-Empfehlung:

Probeabo Basis
0,00 €
Alle Artikel lesen.
  • 4 Wochen kostenlos
  • Danach nur 6,99 € mtl.*
  • Jederzeit kündbar
*Monatspreis nach 12 Monaten: 9,99 €
Jetzt kostenlos testen
Jahresabo Basis
69,00 €*
Alle Artikel lesen.
  • Ein Jahr zum Vorteilspreis
  • Danach jederzeit kündbar
*Monatspreis nach 12 Monaten: 9,99 €
Jetzt bestellen

Oder finden Sie hier das passende Abo: