Sportdirektor Sven Mislintat war auch während der USA-Reise des VfB Stuttgart viel am Telefon. Foto: Baumann/Julia Rahn

Nach der langen WM-Pause will der VfB Stuttgart in den restlichen 19 Saisonspielen den Klassenverbleib sichern. Ist der Kader dafür gut genug? Sven Mislintat hat sich in Austin zu möglichen Wintertransfers geäußert.

Wer von dieser Saison in der Fußball-Bundesliga noch nicht viel gesehen, aber die Partie des VfB Stuttgart gegen den 1. FC Köln am Samstag in Austin beobachtet hat, der wird die Diskussion vermutlich nicht verstehen. Der VfB spielte guten und schnellen Fußball, lag schon zur Pause 4:0 vorne und gewann am Ende verdient mit 4:2. Allerdings handelte es sich lediglich um ein Freundschaftsspiel. Und weil der VfB in der Bundesliga mit einer Ausbeute von 14 Punkten auf Rang 16 steht, wurde in den vergangenen Wochen eben doch die Frage debattiert, ob der Kader für das Ziel Klassenverbleib gut genug ist.

Angebot wählen
und weiterlesen

Unsere Abo-Empfehlung :

Probeabo Basis
0,00 €
Alle Artikel lesen.
  • 4 Wochen kostenlos
  • Danach nur 6,99 € mtl.*
  • Jederzeit kündbar
*Monatspreis nach 12 Monaten: 9,99 €
Jetzt testen
Jahresabo Basis
29,00 €*
Alle Artikel lesen.
  • Ein Jahr zum Vorteilspreis
  • Danach jederzeit kündbar
*Monatspreis nach 12 Monaten: 9,99 €
Jetzt bestellen