In Richtung Westen geht es für VfB-Verteidiger José-Enrique Rios Alonso. Foto: Baumann

Im 41. von 42 Saisonspielen holt der VfB Stuttgart II beim TSV Schott Mainz ein 4:2. Nach dem letzten Spieltag am kommenden Samstag steht für einige Spieler des Fußball-Regionalligisten der Abschied an.

Mainz/Stuttgart - Regionalligist VfB Stuttgart II hat sein letztes Auswärtsspiel in dieser Saison beim TSV Schott Mainz mit 4:2 (1:0) gewonnen. Die VfB-Treffer erzielten Marco Pasalic (27.), Marcel Sökler (47./52.) und Thomas Kastanaras (71.). „Meine Mannschaft hat 70, 75 Minuten lang richtig guten Fußball gezeigt“, sagte Trainer Frank Fahrenhorst, der auf dem Kunstrasenplatz Spieler wie Holger Badstuber, Robin Münst und Marco Wolf schonte. „Da wollte ich kein Risiko eingehen“, sagte der VfB-Coach.

Spielt Badstuber zum Abschluss?

Fest steht inzwischen, wo es am Saisonende José-Enrique Rios Alonso hinzieht: Der 20 Jahre alte Verteidiger wird sich nach Informationen unserer Redaktion Regionalligist Rot-Weiss Essen anschließen. Ersatzkeeper Niclas Heeger absolvierte ein Probetraining beim Oberligisten FC Astoria Walldorf. Das letzte Saisonspiel bestreitet der VfB II am kommenden Samstag (14 Uhr) gegen TSV Eintracht Stadtallendorf.

Aus unserem Plus-Angebot: So läuft das mit dem Frauenfußball beim VfB

Ob dann auch Holger Badstuber zum Abschluss seiner VfB-Zeit noch einmal zum Einsatz kommen wird, ist offen. Sein Ziel ist unbekannt, klar sind dagegen die künftigen Clubs von Manuel Kober (zur SV Elversberg), Eric Hottmann (Türkgücü München), Marco Pasalic (Borussia Dortmund II) und Marcel Sökler (SGV Freiberg). Auch die Zielsetzung fürs letzte Saisonspiel steht fest: Mit einem doppelten Punktgewinn möchte die U21 der Weiß-Roten ihre Chance auf Platz sieben in der Abschlusstabelle wahren.

Aufstellung VfB II

Schock – Rios Alonso, Maglica, Kleinhansl – Richter (36. Kudala), Laupheimer, Michel (73. Grimm), Pasalic (61. Hottmann) – Alberico – Sökler (61. Reutter), Kastanaras (73. Meyer).

Hat Ihnen der Artikel gefallen? Jetzt teilen: