Erwartet ein offenes Spiel gegen den VfB: Kölns Trainer Steffen Baumgart. Foto: imago/Eibner

Vor dem Duell mit dem VfB Stuttgart gibt der Kölner Trainer seine Einschätzung zur Lage bei den Weiß-Roten – und spricht über seine Zeit als Trainer in der Bezirksliga.

Er ist einer der großen Gewinner dieser Saison: In seinem ersten Jahr als Trainer des 1. FC Köln hat Steffen Baumgart in der Domstadt eine riesige Euphorie entfacht und mit seinem Team schon vor dem letzten Bundesliga-Spieltag die Teilnahme am internationalen Wettbewerb gesichert. Am Samstag (15.30 Uhr) trifft er mit dem FC auf den VfB Stuttgart, der bei drei Punkten Rückstand auf Hertha BSC und Rang 15 unbedingt einen Sieg braucht. Vor dem Spiel in Stuttgart spricht Baumgart über den Höhenflug der Kölner, die Lage beim Gegner – und seine Zeit als Trainer in der Bezirksliga.

Angebot wählen
und weiterlesen

Unsere Abo-Empfehlung:

Probeabo Basis
0,00 €
Alle Artikel lesen.
  • 4 Wochen kostenlos
  • Danach nur 6,99 € mtl.*
  • Jederzeit kündbar
*Monatspreis nach 12 Monaten: 9,99 €
Jetzt kostenlos testen
Jahresabo Basis
69,00 €*
Alle Artikel lesen.
  • Ein Jahr zum Vorteilspreis
  • Danach jederzeit kündbar
*Monatspreis nach 12 Monaten: 9,99 €
Jetzt bestellen

Oder finden Sie hier das passende Abo: