Tanguy Coulibaly ist auf dem Weg zu alter Stärke und daher unser Spieler des Spiels. Foto: Pressefoto Baumann

Stuttgarts Angreifer Tanguy Coulibaly zeigt ansteigende Form und war maßgeblich daran beteiligt, dass der VfB Stuttgart gegen Bayer 04 Leverkusen noch einmal aufkam.

Stuttgart - Insgesamt 83 Minuten stand Tanguy Coulibaly bei seinem ersten Startelfeinsatz für den VfB Stuttgart seit dem 25. April (0:2 gegen Leipzig) auf dem Platz – wenige Minuten zuvor hätte die Partie für ihn bereits beendet sein können. Doch für sein rüdes Einsteigen gegen Kerem Demirbay gab es nur den Gelben Karton. Mit etwas weniger Glück wäre die Begegnung für den jungen Franzosen aber bereits in der 32. Minute beendet gewesen – und es wäre wohl auch seine letzte für die nächsten Monate gewesen. Kaum auszudenken, was passiert wäre, hätte Robert Andrich Coulibalys Standbein getroffen.

Angebot wählen
und weiterlesen

Unsere Abo-Empfehlung:

Probeabo Basis
0,00 €
Alle Artikel lesen.
  • 4 Wochen kostenlos
  • Danach nur 6,99 € mtl.*
  • Jederzeit kündbar
*Monatspreis nach 12 Monaten: 9,99 €
Jetzt kostenlos testen

Oder finden Sie hier das passende Abo: