Chris Führich (re.) im Pokalspiel des VfB Stuttgart bei Dynamo Dresden. Foto: Baumann/Cathrin Müller

Nach einem von Rückschlägen gezeichneten ersten Jahr beim VfB Stuttgart hofft Chris Führich auf Besserung in der neuen Saison. Im Interview sagt er, auf was es besonders ankommen wird.

Er kam im Sommer 2021 zum VfB Stuttgart – und sollte unter anderem den damaligen Abgang von Nicolas Gonzalez kompensieren. Was daraus wurde? Eine Saison mit einigen Rückschlägen. Vor allem verletzungsbedingt. Nun nimmt Offensivspieler Chris Führich einen neuen Anlauf in Stuttgart – und blickt im Interview auf die neue Saison in der Fußball-Bundesliga.

Angebot wählen
und weiterlesen

Unsere Abo-Empfehlung:

Sommerangebot

Doppelter Probezeitraum bis zum 12.09.2022*

Probeabo Basis
0,00 €
8 statt 4 Wochen kostenlos testen.
  • Zugriff auf alle Artikel von cannstatter‑zeitung.de
  • Danach nur 6,99 € mtl.
  • Jederzeit kündbar
*Angebot gilt nur für Neukunden
Jetzt kostenlos testen
Jahreasbo Basis
69,00 €*
Alle Artikel lesen.
  • Ein Jahr zum Vorteilspreis
  • Danach jederzeit kündbar
*Monatspreis nach 12 Monaten: 9,99 €
Jetzt bestellen

Oder finden Sie hier das passende Abo: