Die Polizei sucht Zeugen. (Symbolbild) Foto: dpa/Friso Gentsch

Eine Frau erwischt einen Unbekannten, wie sich dieser in ihrem Auto zu schaffen macht. Sie stellt ihn, zwei Komplizen tauchen auf, das Trio flüchtet. Die Polizei sucht Zeugen.

Stuttgart - Ein Unbekannter hat laut Polizei am späten Dienstagabend an der Schwarzwaldstraße in Stuttgart-Süd ein Auto durchsucht und ist anschließend ohne Beute geflüchtet. Die 65 Jahre alte Besitzerin des Autos will demnach gegen 23.40 Uhr gesehen haben, wie eine unbekannte Person die Tür ihres Mercedes geöffnet hatte und das Fahrzeuginnere durchsuchte.

Als sie den Täter ansprach, flüchtete dieser zusammen mit zwei mutmaßlichen Komplizen, die sich auf der anderen Straßenseite aufgehalten hatten, in Richtung Böblinger Straße. Wie der Unbekannte das Fahrzeug geöffnet hatte, ist Gegenstand der weiteren Ermittlungen. Das Trio war dunkel gekleidet und hatte Kapuzen auf. Zeugen werden gebeten, sich unter der Rufnummer 0711/8990 3300 an das Polizeirevier 3 Gutenbergstraße zu wenden.