An der Bolzstraße befindet sich momentan das Metropol-Kino. Wie lange noch, ist ungewiss. Foto: Lichtgut/Leif Piechowski

Überlegungen zum Kauf des Gebäudes sind nicht erfolgversprechend und im Rathaus kaum mehrheitsfähig. Die Stadtverwaltung und die Stadträte wollen dem Eigentümer aber eine Brücke bauen.

Stuttgart - Das Metropol retten! Mit dieser Aufforderung von Bürgern, Kinofans, Kulturschaffenden und -interessierten sieht sich die Stadt konfrontiert, seit die Mertz GmbH & Co. KG das Aus des Film- und Festivaltheaters zum Jahresende ankündigte. Nicht allein als Folge der Corona-Krise. Schon vorher waren die Besucherzahlen zurückgegangen. Verhandlungen über einen neuen Pachtvertrag mit dem Vermieter seien gescheitert. Es rechne sich nicht mehr.

Das Beste aus Cannstatt und Untertürkheim.

Jetzt weiterlesen mit CZ+


Erleben Sie die unbegrenzte redaktionelle Vielfalt der digitalen Cannstatter Zeitung.

  • Zugriff auf alle CZ+ Artikel
  • Zugriff auf das CZ ePaper mit Vorabendausgabe
  • 14 Tage gratis testen – endet automatisch