Im Gebäude Nähterstraße 26 bis 30 haben die Sanierungsarbeiten inzwischen begonnen. Foto: Elke Hauptmann

Die SWSG modernisiert die denkmalgeschützte Vatikan-Siedlung in Wangen. Den Auftakt macht das Gebäude Nähterstraße 26 bis 30, das für fast vier Millionen Euro auf den neuesten Stand gebracht wird.

Wangen - Die Geb äude der sogenannten Vatikan-Siedlung im Wangener Ortskern werden gut 100 Jahre nach ihrem Bau generalsaniert. Die Stuttgarter Wohnungs- und Städtebaugesellschaft (SWSG) will die gut 90 Wohneinheiten bis voraussichtlich Ende 2025 energetisch auf den neuesten Stand bringen und die Wohnqualität insgesamt verbessern.

Angebot wählen
und weiterlesen

Unsere Abo-Empfehlung:

Probeabo Basis
0,00 €
Alle Artikel lesen.
  • 4 Wochen kostenlos
  • Danach nur 6,99 € mtl.*
  • Jederzeit kündbar
*Monatspreis nach 12 Monaten: 9,99 €
Jetzt kostenlos testen
Jahresabo Basis
69,00 €*
Alle Artikel lesen.
  • Ein Jahr zum Vorteilspreis
  • Danach jederzeit kündbar
*Monatspreis nach 12 Monaten: 9,99 €
Jetzt bestellen

Oder finden Sie hier das passende Abo: