In den Wäldern Deutschlands wird es wohl auch im Herbst sehr voll. Foto: imago images//Sylvio Dittrich

Auch der Herbsturlaub steht im Zeichen von Corona. Trotzdem möchten die Menschen nicht auf Auszeiten verzichten. Wo es Touristen hinzieht und welche Aktivitäten im Trend liegen – wir haben bei Reiseexperten nachgefragt.

Stuttgart - Der Herbst steht vor der Tür und mit ihm eine neue Urlaubssaison. Ob bei der Flucht in den warmen Süden oder dem Wanderwochenende in der Schweiz: Die Corona-Pandemie stellt national wie international die Spielregeln für Urlauber auf. Je nach Freizeitaktivität und Reiseland gibt es einiges zu beachten. Die wichtigsten Fragen und Antworten:

Das Beste aus Cannstatt und Untertürkheim.

Jetzt weiterlesen mit CZ+


Erleben Sie die unbegrenzte redaktionelle Vielfalt der digitalen Cannstatter Zeitung.

  • Zugriff auf alle CZ+ Artikel
  • Zugriff auf das CZ ePaper mit Vorabendausgabe
  • 14 Tage gratis testen – endet automatisch