Nur wenige Urlauber liegen an Mallorcas Stränden. Die deutschen Touristen verteilen sich auf der ganzen Insel. Foto: imago// Eibner-Pressefoto

Es herrscht derzeit viel Wirbel um deutsche Mallorca-Urlauber. Die Zahl der Corona-Infizierten steigt auf der Insel an. Haben die deutschen Touristen damit was zu tun?

Mallorca/Madrid - Ist die Playa de Palma jetzt von Deutschen überlaufen? „Nein“, sagt Anett Köhler, die Betreiberin der Sonnenbäckerei. Diese befindet sich in einer kleinen Seitenstraße, nur ein paar Schritte vom Lieblingsstrand der Deutschen auf Mallorca entfernt. „Nein.“ Und dann noch einmal, noch energischer: „Nein! Merkst du gar nicht. Da läuft kein Mensch.“

Angebot wählen
und weiterlesen

Unsere Abo-Empfehlung:

Probeabo Basis
0,00 €
Alle Artikel lesen.
  • 4 Wochen kostenlos
  • Danach nur 6,99 € mtl.*
  • Jederzeit kündbar
*Monatspreis nach 12 Monaten: 9,99 €
Jetzt kostenlos testen
Jahresabo Basis
69,00 €*
Alle Artikel lesen.
  • Ein Jahr zum Vorteilspreis
  • Danach jederzeit kündbar
*Monatspreis nach 12 Monaten: 9,99 €
Jetzt bestellen

Oder finden Sie hier das passende Abo: