Der Leonhard-Schmidt-Platz wird bislang durch die Arlbergstraße geteilt. Foto: Elke /n

In Untertürkheim soll eine neue Ortsmitte entstehen: Der Leonhard-Schmidt-Platz sowie Teile der Arlberg- und Augsburger Straße sollen zu einem einheitlichen Platz umgestaltet werden. Der Bereich müsste aber für den Verkehr gesperrt werden.

In den allermeisten Stadtbezirken in Stuttgart gibt es einen Markt- oder anderweitig einen großen Platz, der als Ortszentrum fungiert – nicht so in Untertürkheim. „Es ist alles sehr kleinteilig gehalten“, weiß Bezirksvorsteherin Dagmar Wenzel. Die historisch gewachsenen Strukturen im Wengerterort lassen dies auch kaum zu. Vor allem für Marktgeschehen, Veranstaltungen und Bürgertreffen, aber auch schlicht für das öffentliche Leben.

Angebot wählen
und weiterlesen

Unsere Abo-Empfehlung :

Probeabo Basis
0,00 €
Alle Artikel lesen.
  • 4 Wochen kostenlos
  • Danach nur 6,99 € mtl.*
  • Jederzeit kündbar
*Monatspreis nach 12 Monaten: 9,99 €
Jetzt testen
Jahresabo Basis
29,00 €*
Alle Artikel lesen.
  • Ein Jahr zum Vorteilspreis
  • Danach jederzeit kündbar
*Monatspreis nach 12 Monaten: 9,99 €
Jetzt bestellen