Schwimmanfänger erhalten nach dem bestandenem Kurs das Seepferdchen-Abzeichen. Foto: dpa/Uli Deck

Wegen Corona waren die Bäder zu. Das Ergebnis: Tausende Kinder benötigen jetzt zusätzlich einen Kursplatz. Viele Vereine bieten eigens in den Sommerferien Schwimmlernkurse an – auch in Untertürkheim.

Untertürkheim - Der Verband freier unabhängiger Kindertagesstätten Stuttgart schlägt Alarm: „Seit September 2020 fanden aufgrund der Coronapandemie keine Kinderschwimmkurse mehr statt. Das Ergebnis: Tausende Kinder benötigen jetzt zusätzlich einen Kursplatz“, sagt die Verbandsvorsitzende Waltraud Weegmann und fordert: Schwimmlernkurse für Kinder müssten in den Bädern Vorrang haben.

Angebot wählen
und weiterlesen

Unsere Abo-Empfehlung:

Probeabo Basis
0,00 €
Alle Artikel lesen.
  • 4 Wochen kostenlos
  • Danach nur 6,99 € mtl.*
  • Jederzeit kündbar
*Monatspreis nach 12 Monaten: 9,99 €
Jetzt kostenlos testen

Oder finden Sie hier das passende Abo: