Besuch der Grabkapelle auf dem Württemberg mit Krinolinekleidern. Foto: Galou & Tajett (z)

Die Interessengemeinschaft „Galou & Tajett“ lässt die Mode vergangener Epochen aufleben. Wenn die Damen in Krinoline- und Tournürekleidern flanieren, sind ihnen bewundernde Blicke sicher.

Untertürkheim - S i e sehen richtig toll aus!“ Der junge Mann zückt begeistert sein Handy. Ob er ein Foto machen darf? „Aber gern doch“, sagt Gabriele Kiesler lächelnd. Wo immer die Untertürkheimerin und ihre Freundinnen auftauchen, sind ihnen bewundernde Blicke sicher. Mit ihren ausladenden, bodenlangen Kleidern wirken sie wie Besucher aus einer anderen Zeit. Und für ein paar Stunden sind sie das auch – wenn sie in historischen Gewändern flanieren. So wie an diesem Nachmittag vor dem Cannstatter Kursaal. Das historische Gebäude bietet ihnen die passende Kulisse: Die Zeit der Krinolinenmode währte von etwa 1840 bis 1870.

Angebot wählen
und weiterlesen

Unsere Abo-Empfehlung:

Probeabo Basis
0,00 €
Alle Artikel lesen.
  • 4 Wochen kostenlos
  • Danach nur 6,99 € mtl.*
  • Jederzeit kündbar
*Monatspreis nach 12 Monaten: 9,99 €
Jetzt kostenlos testen

Oder finden Sie hier das passende Abo: