Karin und Franz-Josef in ihrer Wohnung in Berlin, durch deren Untergeschoss eine Autobahn verläuft. Foto: Lipicom// H. Ebner

In Berlin steht Deutschlands sonderbarster Wohnkomplex. Oben gibt es Platz für 1215 Wohnungen, durch den Keller führt eine Autobahn. Karin und Franz-Josef Schnock haben es sich dort seit 1999 gemütlich gemacht.

Berlin - Der Verkehr fließt flüssig. Der Stau bleibt heute aus – trotz der rund 60 000 Autos, die diese Stelle Tag für Tag passieren. Ob einen die schiere Masse an Autos als Anwohner nicht kirre macht? „Hören Sie etwa irgendwas?“, fragt Karin Schnock, während sie mit ihrem Ehemann Franz-Josef im Wohnzimmer steht. In der Tat sind keine ungewöhnlichen Geräusche auszumachen. Und das, obwohl die besagten Automassen direkt durch den Keller der Schnocks brettern. Sie wohnen in Deutschlands einzigem Haus, das über einer Autobahn steht.

Angebot wählen
und weiterlesen

Unsere Abo-Empfehlung:

Probeabo Basis
0,00 €
Alle Artikel lesen.
  • 4 Wochen kostenlos
  • Danach nur 6,99 € mtl.*
  • Jederzeit kündbar
*Monatspreis nach 12 Monaten: 9,99 €
Jetzt kostenlos testen
Jahresabo Basis
69,00 €*
Alle Artikel lesen.
  • Ein Jahr zum Vorteilspreis
  • Danach jederzeit kündbar
*Monatspreis nach 12 Monaten: 9,99 €
Jetzt bestellen

Oder finden Sie hier das passende Abo: