Foto: dpa/Stefan Puchner

Ein Auto ist auf dem Viehwasen mit einer Stadtbahn zusammen gestoßen, weil er verbotswidrig wendete.

Wangen - Ein 44 Jahre alter Autofahrer ist gestern auf der Kreuzung Ulmer Straße / Viehwasen mit einer Stadtbahn zusammengestoßen. Er war gegen 15.10 Uhr in der Ulmer Straße aus Richtung Inselstraße kommend unterwegs. Auf Höhe der Straße Viehwasen wendete er sein Fahrzeug offenbar verbotswidrig und stieß mit einer in gleicher Richtung fahrenden Stadtbahn der Linie U9 zusammen. Dabei wurde niemand verletzt, die Höhe des Sachschadens beläuft sich auf circa 15 000 Euro.

Hat Ihnen der Artikel gefallen? Jetzt teilen: