Foto: /Edgar Rehberger

Am Sonntagabend kam es zuvor auf der für den Kraftfahrzeugverkehr gesperrten Wagrainstraße zwischen den beiden Verkehrsteilnehmern zu Streit. Die Polizei sucht nach Zeugenhinweise.

Ein unbekannter Autofahrer hat am Sonntagabend in der Wagrainstraße einen Jogger angefahren und ist anschließend davongefahren. Ein 47 Jahre alter Mann war gegen 20 Uhr auf dem an Sonn- und Feiertagen für den Kraftfahrzeugverkehr gesperrten Bereich zwischen Bad Cannstatt und Hofen joggen, als er etwa 200 Meter vor der Schranke einen Autofahrer bemerkte, der die gesperrte Wagrainstraße entlangfuhr. Als er den Fahrer auf sein Fehlverhalten ansprach, soll der Unbekannte unvermittelt gegen den 47-Jährigen gefahren und anschließend geflüchtet sein. Der Jogger kam zu Fall und erlitt leichte Verletzungen. Bei dem Fahrer soll es sich um einen jungen Mann handeln, der schwarze Haare hat, eine auffällige Halskette trug und mit einem schwarzen Kombi unterwegs war.

Zeugen werden gebeten, sich unter der Telefonnummer 8990 3600 an das Polizeirevier 6 Martin-Luther-Straße zu wenden.