Bei dem Unfall wurden drei Menschen schwer verletzt. Foto: 7aktuell.de/Kevin Müller

Drei Schwerverletzte hat am Freitagabend ein Unfall im Hohenlohekreis gefordert. Eine Autofahrerin hatte beim Abbiegen wohl ein entgegenkommendes Auto übersehen.

Bretzfeld - Bei einer Kollision zweier Autos in der Gemeinde Bretzfeld im Hohenlohekreis sind am Freitagabend drei Menschen schwer verletzt worden.

Wie die Polizei mitteilte, übersah eine 51-jährige Autofahrerin an der Anschlussstelle Bretzfeld beim Abbiegen ein ihr entgegenkommendes Auto. Es kam zur Kollision der beiden Fahrzeuge.

Die 51-Jährige sowie der 19-jährige Fahrer des zweiten Wagens und sein 22-jähriger Beifahrer mussten mit schweren Verletzungen in ein Krankenhaus gebracht werden. Die Landstraße 1080 war für mehrere Stunden gesperrt.

Hat Ihnen der Artikel gefallen? Jetzt teilen: