Die Politik des Gehörtwerdens wurde bei der Sanierung des Stuttgarter Opernhauses eingelöst. Zufällig ausgewählte Bürger konnten Hinweise und Anregungen geben. Foto: dpa/Bernd Weissbrod

Ein heißer Herbst auch in Baden-Württemberg? Eine Umfrage zeichnet für das Land ein anderes Bild. Das liegt vor allem an einem Faktor, meint Studienautor Frank Brettschneider.

Ein heißer Herbst? Überbordende Politikverdrossenheit? Eine Umfrage der Universität Hohenheim zeichnet ein anderes Bild. Die Zufriedenheit mit der Demokratie in Baden-Württemberg ist nach wie vor hoch: Gut zwei Drittel der Baden-Württemberger sind nach wie vor zufrieden mit dem Funktionieren der Demokratie sowohl auf der Ebene des Bundes als auch im Land und in ihrer Kommune. „Bei allem Unmut ist wichtig, dass das Fundament trägt“, sagt Studienautor Frank Brettschneider.

Angebot wählen
und weiterlesen

Unsere Abo-Empfehlung:

Probeabo Basis
0,00 €
Alle Artikel lesen.
  • 4 Wochen kostenlos
  • Danach nur 7,99 € mtl.*
  • Jederzeit kündbar
*Monatspreis nach 12 Monaten: 9,99 €
Jetzt kostenlos testen
Jahresabo Basis
29,00 €*
Alle Artikel lesen.
  • Ein Jahr zum Vorteilspreis
  • Danach jederzeit kündbar
*Monatspreis nach 12 Monaten: 9,99 €
Jetzt bestellen

Oder finden Sie hier das passende Abo: