Wen wählen? Viele Wahlberechtigte scheinen die OB-Bewerber und -Bewerberinnen noch nicht zu kennen. Foto: dpa/Sebastian Gollnow

Einen Wunschkandidaten für die Nachfolge von OB Fritz Kuhn haben die Stuttgarter offenbar (noch) nicht. Ein Favorit ist nicht erkennbar. Bezüglich der Kompetenz, die den Bewerbern zugeschrieben wird, setzen sich Veronika Kienzle (Grüne), Frank Nopper (CDU) und Martin Körner (SPD) etwas ab.

Stuttgart - Vor der Oberbürgermeister-Wahl in Stuttgart am 8. November liegen zumindest fünf der sechs vermutlich aussichtsreichsten Bewerber offenbar noch nah beieinander in der Gunst der möglichen Wähler. Das ist eine der Erkenntnisse, die sich aus dem neuen BWTrend ergeben. Hierbei handelt es sich um eine Umfrage von Infratest dimap im Auftrag der Stuttgarter Zeitung und des Südwestrundfunks, bei der es auch um die OB-Wahl ging.

Angebot wählen
und weiterlesen

Unsere Abo-Empfehlung:

Probeabo Basis
0,00 €
Alle Artikel lesen.
  • 4 Wochen kostenlos
  • Danach nur 6,99 € mtl.*
  • Jederzeit kündbar
*Monatspreis nach 12 Monaten: 9,99 €
Jetzt kostenlos testen
Jahresabo Basis
69,00 €*
Alle Artikel lesen.
  • Ein Jahr zum Vorteilspreis
  • Danach jederzeit kündbar
*Monatspreis nach 12 Monaten: 9,99 €
Jetzt bestellen

Oder finden Sie hier das passende Abo: