Die Minister im Land sind für viele Bürger weitgehend unbekannte Figuren. Foto: Staatsministerium//Uli Regenscheit

Eine Umfrage der Tageszeitungen in Baden-Württemberg zeigt, dass nur gut ein Drittel der Baden-Württemberger hinter der neuen grün-schwarzen Koalition steht.

Stuttgart - Die Baden-Württemberger blicken generell optimistischer in die Zukunft als noch vor einem halben Jahr – und sie haben der Landesregierung zum Auftakt ihrer Amtszeit ein umfangreiches Aufgabenpaket geschnürt. Doch wer genau eigentlich im Kabinett sitzt, wissen die wenigsten. Zwar kennt fast jeder der Befragten beim aktuellen BaWü-Check der Tageszeitungen den Ministerpräsidenten – 92 Prozent erklärten, sie hätten von Winfried Kretschmann gehört oder gelesen –, aber dann nimmt der Bekanntheitsgrad der Regierungsmitglieder rapide ab.

Angebot wählen
und weiterlesen

Unsere Abo-Empfehlung:

Probeabo Basis
0,00 €
Alle Artikel lesen.
  • 4 Wochen kostenlos
  • Danach nur 6,99 € mtl.*
  • Jederzeit kündbar
*Monatspreis nach 12 Monaten: 9,99 €
Jetzt kostenlos testen

Oder finden Sie hier das passende Abo: