Die Polizei sucht den Schützen. Foto: dpa/Roland Weihrauch

Ein Unbekannter hat in Ubstadt-Weiher ersten Erkenntnissen nach mit einer Waffe auf eine Hauskatze geschossen. Das Tier verletzt in einer Scheune entdeckt und in eine Tierklinik gebracht.

Ubstadt-Weiher - Ein unbekannter Schütze soll im Kreis Karlsruhe eine Hauskatze angeschossen haben. Wie die Polizei am Mittwoch mitteilte, hatte die Besitzerin das Tier Anfang der Woche in Ubstadt-Weiher vermisst und dort später in einer Scheune verletzt entdeckt. Die Katze sei in eine Tierklinik gebracht worden.

Dort wurde den Angaben zufolge festgestellt, dass das Tier vermutlich angeschossen wurde. Die Polizei sucht nun nach Zeugen, die Hinweise geben können. Mit welcher Munition geschossen wurde, war den Ermittlern zufolge zunächst unklar.

Hat Ihnen der Artikel gefallen? Jetzt teilen: