Die beiden Torschützen: Dinos Mavropanos und Philipp Förster. Foto: Pressefoto Baumann/Alexander Keppler

Der VfB Stuttgart feiert seinen ersten Auswärtssieg der Saison mit einem 2:0-Erfolg beim VfL Wolfsburg. Die Fans bejubeln die Torschützen und freuen sich über Loddar-Lob. Die Twitterreaktionen.

Wolfsburg/Stuttgart - Der VfB Stuttgart hat beim VfL Wolfsburg am Samstagabend den ersten Auswärtssieg der Saison gefeiert – und das in ziemlich souveräner Manier.

Hier geht es zur Einzelkritik der Spieler des VfB Stuttgart

Während die Schwaben in der Defensive kompakt und sicher standen, sorgten Abwehrmann und Geburtstagskind Dinos Mavropanos sowie Philipp Förster für die beiden Tore der Schwaben.

Vor allem für Mavropanos freuten sich die Fans, der sich mit diesem Treffer selbst beschenkte.

Auch der Torerfolg von Philipp Förster wird gefeiert.

Und wenn selbst der Rekordnationalspieler voll des Lobes ist, sind die Schwaben wohl auf einem guten Weg:

Wie war das nochmal mit dem Aufbaugegner aus Cannstatt?

Was sagen die Fans zum verschossenen Elfmeter von Wolfsburg-Leihgabe Omar Marmoush?

Nun ist der VfB erst mal vom Relegationsplatz auf Platz 15 geklettert, doch manch ein Fan schaut schon nach oben:

Unterm Strich steht Folgendes fest:

Jetzt fehlt nur noch am kommenden Dienstag ein Heimsieg – gegen den FC Bayern.